benjee

[energy & efficiency]

Im Unternehmensbereich 'Energie und Effizienz’ beschäftigen wir uns mit Konzepten und Lösungen, aus erneuerbaren Resourcen Energie umweltverträglich zu erzeugen und nutzbar zu machen. Unser Firmensitz, eine ehemalige Mühle bzw. Sägewerk bietet uns hier eine ideale Plattform zu forschen, experimentieren und optimieren.

Ziel ist es, die Naturkräfte Sonne, Wasser und Wind so einzufangen und zu speichern, daß auf den Einsatz fossiler Energieträger möglichst verzichtet werden kann. Heute wird bereits das Mühlengebäude emissionsfrei geheizt. Ein Wärmespeicher in Kombination mit einer mittelgroßen, einfachen Solarthermie-Anlage soll künftig Sonnenkapazität in den Sommermonaten puffern und im Winter bereitstellen.

Prinzipiell liefert uns die Natur kostenlose Bio-Energie im Überfluß. Photovoltaik ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber noch keine wirkliche Lösung, solange es keine passenden Speichertechnologien dazu gibt. Stellen Sie sich vor, die Bank gäbe Ihnen immer dann Geld (und das auch noch ungefragt), wenn es gerade verfügbar wäre, aber nie, wenn Sie es brauchen … .

Ohne entsprechende Speichertechnologien kann man mit der schönsten Solaranlage auf dem Dach nicht einmal ein Fußballspiel zu Ende sehen, geschweige denn der Übergangszeit warm duschen. Und warum muß man Sonnenenergie (Wärmestrahlung) unter großen Verlusten in Strom umwandeln, wo doch der größte Energiebedarf eines Haushaltes bei Heizung und Warmwasseraufbereitung liegt?

Heizöl und Gas ist scheinbar immer noch zu billig und die Solar-Subventionen sind immer noch zu hoch, daß sich die Installation entsprechender Wärmespeicher lohnen würde. Ist das nicht unsinnig?

Unsere Zukunftsvision sieht so aus: Der Solarstrom gehört ohne Transportverluste von Ihrem Dach oder Car-Port in das e-Mobil, und die Sonnenwärme über den Speicher in’s Haus.

Wind Solar Strom